Bildung ist alles!

 

Das müssen sich meine Zweibeiner wohl auch gedacht haben und gehen jeden Freitag und Samstag mit mir zur Hundeschule.

Ich find`s dort klasse, weil ich mit allen toben und spielen darf und doch noch was lerne, z. B. wie Zweibeiner ordentlich an der Leine zu führen sind, wie unsereins sich hinsetzen, hinlegen, und hinstellen muss, über Wackelbretter läuft, im Handwagen gefahren wird u. s. w., alles sehr lustig kann ich Euch bellen. Meine Zweibeiner sind ganz gelehrig und freuen sich sehr, wenn ich fein da sitze, tzzz, manchmal kann ich mich nur wundern. Wenn wir dann genug gesessen, geplatzt, gestanden und balanciert haben, dürfen wir wie bekloppt spielen, rennen, toben, alles ist erlaubt, nur zu frech darf keiner werden, dann gibt`s Schümpfe, bzw. wird das lustige Spiel unterbrochen und der Bösewicht einfach geschnappt und woanders hingesetzt. Ich musste noch nicht weggesetzt werden, dafür gefällt`s mir viel zu gut dort.

Und es geht weiter!

Irgendwann hatte ich meinen Abschluss in der Grundschule mit Zeugnis, aber es gab und gibt ja immer noch viel zu lernen. Also fahre ich jetzt mit dem Baxter nach Coburg auf`n Hundeplatz. Da geht`s richtig zur Sache und mir macht`s richtig dolle Spaß! Mal sehen, ob ich dort die "Mittlere Reife" und vielleicht auch ein Zeugnis kriege....

Hier könnt Ihr mal klicken, wenn Ihr wollt.

 

 

powered by Beepworld